Drehstart für TATORT DORTMUND unter Regisseur Stephan Wagner

„Hundstage“ heißt der neue Fall für die Dortmunder Tatort-Kommissare rund um Peter Faber. In dieser Woche begannen die Dreharbeiten.

Der aktuelle Fall „Hundstage“ beginnt für die vier Dortmunder Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske) mit einem Mord im Hafen. Es scheint eine direkte Verbindung zu geben zu einem 14 Jahre alten Vermisstenfall. Damals verschwand der dreijährige Tommi spurlos…
Das Buch zum „Tatort – Hundstage“ stammt von Christian Jeltsch („Unter Gaunern“), in Szene gesetzt wird „Hundstage“ von Regisseur Stephan Wagner.

„Tatort – Hundstage“ ist eine Produktion der carte blanche Filmproduktion (Producer Till Schmerbeck, Herstellungsleitung Andreas Born) im Auftrag des WDR. Die Redaktion hat Frank Tönsmann. Die Dreharbeiten laufen bis 23. Juli in Dortmund, Köln und Umgebung. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.