9,34 Millionen Zuschauer beim Dortmunder TATORT HUNDSTAGE

Die Erstausstrahlung von Hundstage am 31. Januar 2016 wurde in Deutschland von 9,34 Millionen Zuschauern gesehen und erreichte einen Marktanteil von 24,0 %.

Die FAZ schrieb am 31.1.16: „Der Dortmunder „Tatort“ gewinnt mit neuem Drehbuchautor die alte Stärke zurück. Die Schlagzahl ist hoch, wunderbar hoch. Allein die ersten acht Minuten von „Hundstage“ in der zupackenden Regie von Stephan Wagner („Mord in Eberswalde“) sind allumfassend.“